Mit 4 Modellreihen finden wir die passende Lösung für Sie

BECKER Stahlmöbel werden aus Einzelteilen zusammengestellt und sind daher besonders gut gegen Korrosion geschützt. Konstruktion, Form, Fertigung und Beschichtung aller Teile sind auf eine hohe Beanspruchung und lange Lebensdauer ausgerichtet.

Wir liefern die Möbel in doppelwandiger Schrankausführung mit aufliegenden Fronten. Alle Ecken der Frontelemente werden dabei sorgfältig verschweißt und verschliffen. Türen, Schubladenblenden und bewegliche Fronten werden mit umlaufender Gummidichtung versehen.

BECKER Stahlmöbel werden aus elektrolytisch verzinktem und chromatiertem Präzisionsstahl mit aufgeschmolzener Pulverbeschichtung oder aus Chromnickelstahl, Werkstoff-Nr. 1.4301 (AISI 304) hergestellt.

Chromatiertem Präzisionsstahl mit aufgeschmolzener Pulverbeschichtung:

Bei hoher Elastizität zeichnet sich die Pulverbeschichtung durch eine gute Oberflächenhärte aus und sorgt für Qualität gegen die in der medizinischen Praxis permanent vorkommenden „hohen Beanspruchungen“. Die Beschichtung ist wartungsfreundlich, pflegeleicht und unempfindlich bei der Behandlung mit handelsüblichen Desinfektionsmitteln und bringt Farbe in Ihr Krankenhaus.

Pulverbeschichtung bei Klinikschrank Pulverbeschichtung bei Versorgungswagen

Chromnickelstahl, Werkstoff-Nr. 1.4301:

Chromnickelstahl 1.4301 gehört zu den hochwertigsten und langlebigsten Materialien in der Metallverarbeitung. Dieser Werkstoff ist widerstandsfähig und hygienisch.

bewegliches_mobiliar_cns CNS Schrankanlage

Ihnen stehen vier Modellreihen zur Auswahl – sie entscheiden!


Modellreihe -B- :
Stahlblech pulverbeschichtet

Modellreihe -V- : Chromnickelstahl Werkstoff 1.4301

Modellreihe -M- : Korpus Modell -B- / Front Modell -V-

Modellreihe -N- : Korpus Modell -V- / Front Modell -B-